Wie buche ich einem Kunden eine Komponente ein?

Folgen

Möchte Ihr Kunde eine Zusatzleistung in Form einer Komponente in Anspruch nehmen, können Sie diese einfach über das Web-UI einbuchen. Gehen Sie dazu über den Reiter Kunden und die Vertrags-ID in den gewünschten Vetrag.

Vertrag_ausw_hlen.png

Gehen Sie in den Vertragsdetails auf den Reiter "Gebuchte Komponenten". Wenn der Kunde eine bereits gebuchte Komponente erhöhen oder verringern möchten, können Sie über das Menü die Anzahl ändern.

Anzahl__ndern.png

Im "Komponente ändern"-Fenster können Sie die gewünschte Anzahl, eine optionale Beschreibung und das Gültigkeitsdatum eintragen. Sollten Sie das Änderungsdatum der Komponentenanpassung vor der nächsten Abrechnung setzen, wird für den Zeitraum ab der Änderung für die bereits gezahlten Komponenten proratiert eine Gutschrift erstellt und eine neue Rechnung für die neue Komponentenanzahl erstellt. Sollte das Änderungsdatum auf die nächste Abrechnung fallen, wird keine Gutschrift für die bisher bezahlten Komponenten erstellt und der Kunde erhält bei der nächsten Abrechnung eine Rechnung über die neue Komponentenanzahl.

______________2019-05-28___11.39.43.png

Wenn Sie eine neue Komponente einbuchen möchten, wählen Sie im Auswahlmenü die gewünschte Komponente aus, setzen das Startdatum und fügen optional eine Beschreibung hinzu. Anschließend klicken Sie auf "Hinzufügen". 

Komponente_hinzuf_gen2.png

Die Komponente ist nun erfolgreich dem Vertrag hinzugefügt und wird mit der nächsten Abrechnung abgerechnet.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich