Welche Reports stehen mir zur Verfügung?

Folgen

Folgende Reports können generiert und als Datei im CSV- oder JSON-Format heruntergeladen werden. 

Allgemeine Reports:

  • Aktive Produkte
  • Aggregierte Vertragsphasenänderungen
  • Bestellung
  • Churn Übersicht
  • Gebuchte Komponenten
  • Rabattbuchungen
  • Vertragsphasenänderung
  • Verträge

Finanzbuchhaltung und Controlling:

  • Abgegrenzte Rechnungen
  • Ageing Report offene Forderungen
  • Debitoren Saldenliste
  • Mahnungsübersicht
  • MOSS (Elster)
  • MOSS (erweitert)
  • Nettoumsatz Vertrag
  • Offene Posten
  • Umsatz
  • Umsatzprognose
  • Zahlungsübersicht
  • Zahlungsübersicht (Erweitert)
  • Zusammengefasste Buchhaltungsdaten

Screenshot_2.png

Je nach Art des Reports können Sie einen Zeitraum oder einen Stichtag wählen, für welchen der Report erzeugt werden soll. Die Reports werden asynchron erzeugt, das bedeutet, es kann einige Zeit dauern, bis der Report vom System fertiggestellt wurde. Nach der Fertigstellung stehen Ihnen die Reports im Bereich "Verfügbare Dateien" zum Download zur Verfügung.

Hinweis: Sie können Reports auch per API-Aufruf generieren lassen. Wenn Sie den Webhook "ReportSucceeded" abonnieren, können Sie die erzeugte Datei dann automatisch von billwerk abrufen.

Allgemeine Reports: 

Aktive Produkte

Dieser Report gibt aus, welche Produkte in Kombination mit welcher Währung, Paketvariante und Rabatt wie oft genutzt werden ("aktiv" sind). Eine Zeile des Reports stellt eine im Reportingzeitraum mindestens einmal genutzte Kombination aus Produkt (Paketvariante oder Komponente), aktiver Vertragsphase (trial oder normal) und angewendetem Rabatt dar. 

Die folgenden Felder stehen zur Verfügung:

Bezeichnung Beschreibung
PlanVariantName der Name der Paketvariante
ProductName der Name des Pakets bzw. der Komponente
PlanVariantExternalId die Externe ID der Paketvariante
DiscountName der Name des Rabatts
PhaseType die Phase, in der sich der Vertrag befindet (Trial oder Normal)
Currency die Währung, in der fakturiert wird
Count die Anzahl der Verträge, in denen das Produkt in dieser Kombination aktiv ist.
Quantity die Quantität aller aktiven Produkte in der jeweiligen Kombination.
New die Anzahl der Verträge, für die die jeweilige Kombination der Produkte im Reportzeitraum neu hinzugekommen ist.

 

Aggregierte Vertragsphasenänderungen

Dieser Report gibt Ihnen aus, welche Wechsel der Vertragsphasen im Reportingzeitraum wie oft vorgekommen sind. Eine Zeile entspricht einer Paketvariante bei der in mindestens einem Vertrag im Reportingzeitraum eine Vertragsphasenänderung stattgefunden hat. Die folgenden Felder stehen zur Verfügung:

Bezeichnung Beschreibung
OldPhaseType der Phasentyp der alten Vertragsphase
OldPlanId die (technische) Paket-Id der alten Vertragsphase
OldPlanName der Name des alten Pakets
OldPlanVariantId die (technische) Id der Paketvariante der alten Vertragsphase
OldPlanVariantName der Name der Paketvariante der alten Vertragsphase
OldPlanVariantExternalId die Externe Id der Paketvariante der alten Vertragsphase
OldQuantity die gebuchte Quantität des Pakets der alten Vertragsphase
NewPhaseType der Phasentyp der neuen Vertragsphase
NewPlanId die (technische) Paket-Id der neuen Vertragsphase
NewPlanName der Name des neuen Pakets
NewPlanVariantId die (technische) Id der Paketvariante der neuen Vertragsphase
NewPlanVariantName der Name der Paketvariante der neuen Vertragsphase
NewPlanVariantExternalId die Externe Id der Paketvariante der neuen Vertragsphase
NewQuantity die gebuchte Quantität des Pakets der neuen Vertragsphase
Count Anzahl der Verträge, für die diese Vertragsänderung im Reportingszeitraum ausgeführt wurde

 

 

Bestellung

Dieser Report bietet Ihnen eine detaillierte Aufschlüsselung der Bestellungen. Eine Zeile des Reports entspricht einer Bestellung. Dieser Report kann für einen benutzerdefinierten Datumsbereich erstellt werden.

Hinweis: Um diesen Bericht erstellen zu können, müssen Ihre Benutzerrechte in billwerk auf Administrator, Finanzen oder Reporte eingestellt sein. Mehr über Benutzerrechte und Rollen erfahren Sie in diesem Artikel

Folgende Felder stehen zur Verfügung:

 

Designation Description
FirstName der Vorname des Kunden
LastName der Nachname des Kunden
CompanyName der Firmenname des Kunden
Email Address die E-Mail-Adresse des Kunden
Street die Straße der Kundenadresse
AddressLine1

die (Post-) Adress-Felder des Kunden

AddressLine2

die (Post-) Adress-Felder des Kunden

ZipCode die Postleitzahl der Kundenadresse
City die Stadt der Kundenadresse
Country das Land der Kundenadresse
PhoneNumber die Telefonnummer des Kunden
PlanId* die (technische) Id des Pakets
ProductName* der Name des Pakets bzw. der Komponente
PlanVariantId* die Id der Paketvariante
PlanVariantName* der Name der Paketvariante
Type die Bestellungsart (Signup oder Upgrade)
Amount der Bestellbetrag
Currency die Bestellwährung
PSP**

der Zahlungsanbieter (PSP)

PaymentMethod** die Zahlungsmethode
Status der Bestellungsstatus (alle, fertiggestellt, unvollständig, fehlgeschlagen, in Ausführung, Zahlung ausstehend, abgebrochen, abgelaufen)

ContractId

die (technische) Id des Vertrags

* Felder können leer sein, wenn sich die Bestellung sich beispielsweise auf ein Upgrade bezieht, welches das Paket nicht ändert

** Felder können leer sein, wenn der Zahlungsanbieter ofer die Zahlungsmethode nicht konfiguriert sind

 

Churn Übersicht

Der Churn Übersicht Report zeigt die Abwanderungsquote für einzelne Produkte in der Reportingperiode an. Eine Zeile des Reports entspricht einem Produkt. Die Churn Rate wird für alle Produktfamilien, Pakete und Paketvarianten berechnet. Folgende Felder stehen zur Verfügung:

Bezeichnung Beschreibung
PlanGroupId die (technische) Id der Produktfamilie
PlanGroupName der Name der Produktfamilie
PlanId die (technische) Id des Pakets
PlanName der Name des Pakets
PlanVariantId die (technische) Id der Paketvariante
PlanVariantName der Name der Paketvariante
ChurnRate die Churn Rate in Prozent berechnet als:
ChurnRate=TotalChurns/ContractMonths*100
TotalChurns Die Gesamtanzahl der Verträge, die in der Reportingperiode von einer normalen Phase in eine inaktive Phase gewechselt sind
ContractMonths Für den Reportingzeitraum über alle Verträge aufsummierte Zeit, in welcher das Produkt in einer aktiven Phase genutzt wurde, in Monaten
AverageContracts Durchschnittliche Anzahl an Verträgen des Produkts, die sich in einer normalen Vertragsphase befinden

Alle Rechenergebnisse werden auf eine Nachkommastelle gerundet. Für die Berechnungen werden jeweils ungerundete Werte verwendet.

Die AverageContracts werden in der Berechnung nicht berücksichtigt. Sie dienen als zusätzliche Information bei Reportingzeiträumen, die von einem Monat abweichen.

Beispiel:

Beim Ermitteln der ChurnRate für einen Monat sind ContractMonths und AverageContracts gleich gross. Bei 10 aktiven und nicht beendeten Verträgen ist ContractMonths = 10 und AverageContracts = 10.

Wenn Sie die ChurnRate für einen Zeitraum von 3 Monaten abfragen, ist bei 10 aktiven und ungekündigten Verträgen AverageContracts immer noch gleich 10, ContractMonths aber gleich 30 (10 * 3).

Hinweis:

Um zu ermitteln wie viele Verträge absolut pro Produkt in einem Zeitraum beendet wurden können Sie die Spalte TotalChurns analysieren.

Gebuchte Komponenten

Dieser Report stellt eine Liste aller Verträge mit Komponentenbuchungen (An/Aus sowie zubuchbare Komponenten) zur Verfügung. Eine Zeile des Reports zeigt die Details einer Komponentenbuchung an. Folgende Felder werden zur Verfügung gestellt:

Bezeichnung Beschreibung
ComponentSubscriptionId die (technische) ID der Komponentenbuchung
Quantity die Quantität, mit welcher die Komponente gebucht wurde
StartDateUtc das Start-Datum der Komponentenbuchung in UTC
EndDateUtc das Ende-Datum der Komponentenbuchung in UTC
BilledUntilUtc das Datum in UTC, bis zu welchem die Komponentenbuchung abgerechnet wurde
Memo der mit der Buchung übergebene Memo-Text
ComponentId die (technische) ID der Komponente, die gebucht ist
ComponentExternaId die Externe Id der Komponente, die gebucht ist
ComponentName der Name der gebuchten Komponente
ContractId die (technische) Id des Vertrags, zu dem die Komponentenbuchung gehört
ReferenceCode der Vertrags-Referenzcode
CustomerId die (technische) KundenId
ExternalCustomerId die Externe Id des Kunden
CompanyName der Firmenname des Kunden
FirstName der Vorname des Kunden
LastName der Nachname des Kunden
VatId die Ust-Id des Kunden
DebitorAccount die Debitoren-Id des Kunden
EmailAddress die E-Mail-Adresse des Kunden
PhoneNumber die Telefonnummer des Kunden
CustomerHidden Flag, dass der Kunde ausgeblendet wurde
CustomerNotes Notizen zum Kunden
CustomerTag  
Locale "locale"-Einstellung des Kunden für die verwendete Sprache
TaxCountry das Steuerland des Kunden
AddressLine1 ... Country die (Post-) Adress-Felder des Kunden
CustomerCreatedAtUtc das Erstellungsdatum des Kunden in UTC
ContractNotes Notizen zum Vertrag
ContractStartDateUtc das Startdatum des Vertrages in UTC
ContractEndDateUtc das Enddatum des Vertrages in UTC
Currency die Währung, in welcher der Vertrag abgerechnet wird
CurrentPlanId die ID des aktuellen Pakets
CurrentPlanVariantId die ID der aktuellen Paketvariante
CurrentPlanName der Name des aktuellen Pakets
CurrentPlanVariantName der Name der aktuellen Paketvariante
CurrentPlanQuantity die gebuchte Quantität des aktuellen Pakets
CurrentPhaseStartDateUtc das Startdatum der aktuellen Phase des Vertrages in UTC
CurrentPhaseType die aktuelle Phase des Vertrages
NextPlanId die ID des nächsten Pakets
NextPlanVariantId die ID der nächsten Paketvariante
NextPlanName der Name des nächsten Pakets
NextPlanVariantName der Name der nächsten Paketvariante
NextPlanQuantity die Quantität des nächsten Pakets
NextPhaseStartDateUtc das Startdatum der nächsten Phase des Vertrages in UTC
NextPhaseType der Typ der nächsten Phase des Vertrages
Balance der Saldo des Vertragskontos
DunningLevel die Mahnstufe des Vertrags
StartDateLocal das Startdatum der Komponentenbuchung in MEZ
EndDateLocal das Endedatum der Komponentenbuchung in MEZ
BilledUntilLocal das Datum, bis zu welchem die Komponentenbuchung abgerechnet wurde in MEZ
CurrentPhaseStartDateLocal das Startdatum der aktuellen Phase des Vertrages in MEZ
NextPhaseStartDateLocal das Startdatum der nächsten Phase des Vertrages in MEZ
ContractStartDateLocal das Startdatum des Vertrags in MEZ
ContractEndDateLocal das Startdatum des Vertrags in MEZ
CustomerCreatedAtLocal das Erstellungsdatum des Kunden in MEZ

 

Rabattbuchungen

Dieser Report stellt gibt eine Liste aller Verträge mit Rabattbuchungen aus. Eine Zeile des Reports entspricht einer Rabattbuchung inklusive aller Details. Die folgenden Felder zur Verfügung:

Bezeichnung Beschreibung
Id die (technische) Id der Rabattbuchung
DiscountId die (technische) Id des Rabatts, der gebucht wurde
CouponId die Id des für die Buchung verwendeten Coupon-Codes
CouponCode der Coupon-Code, der für die Buchung verwendet wurde
CreationTimeUtc der Zeitpunkt, zu dem die Buchung durchgeführt wurde in UTC
StartDateUtc die Startzeit, zu der der Rabatt beginnt in UTC
EndDateUtc die Zeit, zu der der Rabatt endet in UTC
ContractId die (technische) Vertrags-Id
DiscoutInternalName der interne Name des Rabatts
CouponInternalName der interne Name der Couponcode-Liste
CreationTimeLocal der Zeitpunkt, zu dem die Buchung durchgeführt wurde in MEZ
StartDateLocal die Startzeit, zu der der Rabatt beginnt in MEZ
EndDateLocal die Zeit, zu der der Rabatt endet in MEZ

 

Vertragsphasenänderung

Dieser Report gibt Ihnen aus, welche Wechsel der Vertragsphasen im Reportingzeitraum in welchen Verträgen vorgekommen sind. Jede Zeile repräsentiert einen Vertrag in dem im Reportingzeitraum eine Vertragsphasenänderung stattgefunden hat. 

Die folgenden Felder stehen zur Verfügung:

Bezeichnung Beschreibung
OldPhaseType der Phasentyp der alten Vertragsphase
OldPlanId die (technische) Paket-Id der alten Vertragsphase
OldPlanName der Name des alten Pakets
OldPlanVariantId die (technische) Id der Paketvariante der alten Vertragsphase
OldPlanVariantName der Name der Paketvariante der alten Vertragsphase
OldPlanVariantExternalId die Externe Id der Paketvariante der alten Vertragsphase
OldQuantity die gebuchte Quantität des Pakets der alten Vertragsphase
OldStartDateLocal das Startdatum der alten Vertragsphase in MEZ
OldStartDateUtc das Startdatum der alten Vertragsphase in UTC
NewPhaseType der Phasentyp der neuen Vertragsphase
NewPlanId die (technische) Paket-Id der neuen Vertragsphase
NewPlanName der Name des neuen Pakets
NewPlanVariantId die (technische) Id der Paketvariante der neuen Vertragsphase
NewPlanVariantName der Name der Paketvariante der neuen Vertragsphase
NewPlanVariantExternalId die Externe Id der Paketvariante der neuen Vertragsphase
NewQuantity die gebuchte Quantität des Pakets der neuen Vertragsphase
NewStartDateLocal das Startdatum der neuen Vertragsphase in MEZ
NewStartDateUtc das Startdatum der neuen Vertragsphase in UTC
FirstPhaseType der Phasentyp der ersten Vertragsphase
FirstPlanId die (technische) Paket-Id der ersten Vertragsphase
FirstPlanName der Name des ersten Pakets
FirstPlanVariantId die (technische) Id der Paketvariante der ersten Vertragsphase
FirstPlanVariantName der Name der Paketvariante der ersten Vertragsphase
FirstPlanVariantExternalId die Externe Id der Paketvariante der ersten Vertragsphase
FirstQuantity die gebuchte Quantität des Pakets der ersten Vertragsphase
FirstStartDateLocal das Startdatum der ersten Vertragsphase in MEZ
FirstStartDateUtc das Startdatum der ersten Vertragsphase in UTC
ContractId die (technische) ID des Vertrages
ReferenceCode der Vertrags-Referenzcode
CustomerId die (technische) Kunden ID
ExternalCustomerId die Externe ID des Kunden
CompanyName der Firmenname des Kunden
FirstName der Vorname des Kunden
LastName der Nachname des Kunden
DebitorAccount die Debitoren ID des Kunden

Falls konfiguriert, werden die Zusatzfelder für Kunden und Verträge an die Feldliste dieses Reports angehängt.

 

Verträge

Verträge ist eigentlich kein klassischer Report sondern eine Liste aller Verträge mit allen Informationen über den Kunden und den Vertrag. Eine Zeile des Reports entspricht einem in der Reportingperiode existierenden Vertrag. Die folgenden Felder stehen zur Verfügung:

Bezeichnung Beschreibung
ContractId die (technische) ID des Vertrages
ReferenceCode der Vertrags-Referenzcode
CustomerId die (technische) Kunden ID
ExternalCustomerId die Externe ID des Kunden
CompanyName der Firmenname des Kunden
FirstName der Vorname des Kunden
LastName der Nachname des Kunden
VatId die UmsatzsteuerId des Kunden
DebitorAccount die Debitoren ID des Kunden
EmailAddress die E-Mail Adresse des Kunden
PhoneNumber die Telefonnummer des Kunden
CustomerHidden Flag, dass der Kunde ausgeblendet wurde
CustomerNotes Notizen zum Kunden
CustomerTag  
Locale "locale"-Einstellung des Kunden für die verwendete Sprache
TaxCountry das Steuerland des Kunden
AddressLine1 ... Country die (Post-) Adress-Felder des Kunden
CustomerCreatedAtUtc das Erstellungsdatum des Kunden in UTC
ContractNotes Notizen zum Vertrag
ContractStartDateUtc das Startdatum des Vertrages in UTC
ContractEndDateUtc das Enddatum des Vertrages in UTC
Currency die Währung, in welcher der Vertrag abgerechnet wird
PaymentProvider der für die Zahlungen eingestellte Zahlungsanbieter
Role das Zahlungsmittel
IBAN die IBAN für SEPA Lastschrift
BIC die BIC für SEPA Lastschrift
AccountHolder der Konto-Inhaber für SEPA Lastschrift
CreditCardType Kreditkartentyp
CreditCardExpiryMonth Ablaufdatum (Monat)
CreditCardExpiryYear Ablaufdatum (Jahr)
CreditCardHolder Inhaber der Kreditkarte
PaypalEmailAddress Paypal Email Account des Vertrags
CurrentPlanId die ID des aktuellen Pakets
CurrentPlanVariantId die ID der aktuellen Paketvariante
CurrentPlanName der Name des aktuellen Paket
CurrentPlanVariantName der Name der aktuellen Paketvariante
CurrentPlanQuantity die gebuchte Quantität des aktuellen Pakets
CurrentPhaseStartDateUtc das Startdatum der aktuellen Phase des Vertrages in UTC
CurrentPhaseType die aktuelle Phase des Vertrages
NextPlanId die ID des nächsten Pakets
NextPlanVariantId die ID der nächsten Paketvariante
NextPlanName der Name des nächsten Pakets
NextPlanVariantName der Name der nächsten Paketvariante
NextPlanQuantity die Quantität des nächsten Pakets
NextPhaseStartDateUtc das Startdatum der nächsten Phase des Vertrages (in UTC)
NextPhaseType der Typ der nächsten Phase des Vertrages
PreviousPlanId die ID des vorherigen Pakets
PreviousPlanVariantId die ID der vorherigen Paketvariante
PreviousPlanName der Name des vorherigen Pakets
PreviousPlanVariantName der Name der vorherigen Paketvariante
PreviousPlanQuantity die Quantität des vorherigen Pakets
PreviousPhaseStartDateUtc das Startdatum der vorherigen Phase des Vertrages (in UTC)
PreviousPhaseType der Typ der vorherigen Phase des Vertrages
Balance der Saldo des Vertragskontos
DunningLevel die Mahnstufe des Vertrags
TotalPayment der Gesamtbetrag, der bisher für den Vertrag gezahlt wurde
GrossTurnover der bisherige abgerechnete Brutto-Umsatz des Vertrages
NumberOfDaysInCurrentPhase die Anzahl Tage, die der Vertrag in der aktuellen Phase ist
CustomerIsLocked die Information ob der Kunde gesperrt ist 
CurrentPhaseStartDateLocal das Startdatum der aktuellen Phase des Vertrages in MEZ
NextPhaseStartDateLocal das Startdatum der nächsten Phase des Vertrages in MEZ
PreviousPhaseStartDateLocal das Startdatum der vorherigen Phase des Vertrages in MEZ
ContractStartDateLocal das Startdatum des Vertrags in MEZ 
ContractEndDateLocal das Endedatum des Vertrags in MEZ 
CustomerCreatedAtLocal das Erstellungsdatum des Kunden in MEZ 
FirstPlanId die (technische) Paket-Id der ersten Vertragsphase
FirstPlanVariantId die (technische) Id der Paketvariante der ersten Vertragsphase
FirstPlanName der Name des Pakets der ersten Vertragsphase 
FirstPlanVariantName der Name der Paketvariante der ersten Vertragsphase
FirstPlanQuantity die gebuchte Quantität des Pakets der ersten Vertragsphase
FirstPhaseStartDateLocal das Startdatum der ersten Vertragsphase in MEZ
FirstPhaseStartDateUtc das Startdatum der ersten Vertragsphase in UTC
FirstPhaseType der Phasentyp der ersten Vertragsphase
Falls konfiguriert, werden die Zusatzfelder für Kunden und Verträge an dieser Stelle in die Feldliste des Reports eingefügt.
VatIdValidationStatus Status bzw. Ergebnis der Prüfung der USt-IdNr. des Kunden

 

 

Finanzbuchhaltung und Controlling:  

Abgegrenzte Rechnungen

Der Report Abgegrenze Rechnungen wird für einen Reportingzeitraum erstellt. 

Dieser Report gibt alle Rechnungen und Gutschriften aus, für welche im Reportingszeitraum Passive Rechnungsabgrenzungsposten (PRAPs) aufgelöst werden oder nach Ende des Reportingzeitraums weiter unaufeglöste PRAPs bestehen. PRAPs, die bereits vor Beginn des Reportingzeitraums aufgelöst wurden und Leistungen, für die keine PRAPs gebildet wurden, sind im Report nicht enthalten.

Eine Zeile des Reports stellt eine Rechnung oder Gutschrift dar. Die folgenden Felder stehen zur Verfügung:

Bezeichnung Beschreibung
InvoiceNumber die Rechnungsnummer
InvoiceDate das Rechnungsdatum
StartDeliveryPeriod der Beginn des Leistungszeitraums
EndDeliveryPeriod das Ende des Leistungszeitraums
StartReportingPeriod der Start des Reportingzeitraums
ReferenceDate der Ende des Reportingszietraums
TotalNet der Nettoumsatz
SumResolvedAccDeferredIncome die Summe der im Reportingszeitraum aufgelösten PRAPs
SumNotResolvedAccDeferredIncome die Summe der nach dem Reportingzeitraum noch nicht aufeglösten PRAPs 

 

Ageing Report offene Forderungen

Der Ageing Report offene Forderungen gibt Ihnen eine Übersicht, wie viele Forderungen in welcher Währung und Höhe, wie viele Tage überfällig sind. Eine Zeile des Reports fasst pro Währung die bestehenden offenen Forderungen die dieselbe Anzahl von Tagen überfällig sind zusammen. In der ersten Zeile sind die noch nicht überfälligen Forderungen abgebildet. Folgende Felder stehen zur Verfügung:

Bezeichnung Beschreibung
Currency die Währung
DaysOverdue die Anzahl der Tage der Überfälligkeit der Forderung
DueDate der Tag der Fälligkeit der Forderung
Amount der Betrag der offenen Forderungen
County die Menge der offenen Forderungen

 

Debitoren Saldenliste

Die Debitoren Saldenliste gibt Ihnen eine Aufstellung aller Forderungen und Zahlungen sowie den entsprechenden Saldo eines Kunden im Reportingzeitraum aus. Eine Zeile des Reports repräsentiert einen Kunden, für den sich der Forderungssaldo in der Reportingperiode verändert hat. Folgende Felder stehen zur Verfügung:

Bezeichnung Beschreibung
CustomerId die (technische) Id des Kunden
DebitorAccount die Debitoren-Id des Kunden (Debitoren-Kontonummer)
CustomerName der zusammengefasste Name* des Kunden
Currency die Währung
BalanceBefore der Saldo aus fälligen Forderungen und Zahlungen, Guthaben und Erstattungen zum Beginn der Reportingperiode.
ReceivablesInPeriod der Betrag der im Reportingzeitraum fällig gewordenen Forderungen
Achtung: es kann sich hierbei auch (teilweise) um Guthaben handeln
PaymentsInPeriod der im Reportingzeitraum gezahlte Betrag
BalanceAfter der Saldo aus fälligen Forderungen und Zahlungen, Guthaben und Erstattungen zum Ende der Reportingperiode

* - der zusammengefasste Name enthält wenn vorhanden den Firmennamen ansonsten den Vor- und Nachnamen des Kunden 

 

Mahnungsübersicht

Dieser Report wird für den Zeitpunkt der Erstellung generiert und gibt Ihnen eine Übersicht aus, wieviele Verträge sich in welcher Mahnstufe befinden und wie hoch die gemahnten Beträge je Mahnstufe insgesamt sind. Eine Zeile des Reports stellt pro Währung eine Mahnstufe dar. Folgende Felder stehen zur Verfügung.

Bezeichnung Beschreibung
Currency die Währung
Level die Mahnstufe
Count die Anzahl der Verträge in der Mahnstufe
Sum der Bruttobetrag der offenen Forderungen in der Mahnstufe

 

MOSS (Elster)

Informationen zum Zweck des MOSS Reports finden Sie in diesem Artikel.

Der MOSS Report wird von billwerk in dem Format erstellt, welcher von ELSTER vorgegeben ist und dort direkt importiert werden kann. Die Details zum Aufbau und Import der Datei können Sie auf dieser Seite nachlesen.

Im Report sind ausschließlich Umsätze in Euro aufgeführt. Es sind keine Umsätze, für die keine Umsatzsteuer abgerechnet wurde, enthalten. Eine Zeile des Reports stellt ein EU Land dar, für das in der Reportingperiode zu einem bestimmten Steuersatz >0 Umsätze verbucht wurden. Folgende Felder stehen zur Verfügung:

Bezeichnung Beschreibung
CountryCode

der Ländercode des Landes nach Eurostat

VatType immer =“STANDARD“
VatPercentage der angewandte Umsatzsteuersatz
Net der aus dem Bruttoumsatz mit dem Umsatzsteuersatz errechnete Nettoumsatz
Vat Die aus dem Bruttoumsatz mit dem Umsatzsteuersatz errechnete Umsatzsteuer

 

MOSS (erweitert)

In diesem Report finden Sie erweiterte Informationen zu Ihren Umsätzen im EU Ausland und den dafür einbehaltenen Umsatzsteuerbeträgen. Eine Zeile des Reports stellt ein EU Land dar, für das im Reportingszeitraum in der jeweiligen Währung und zum jeweiligen Steuersatz Umsätze abgerechnet wurden. Es sind alle Währungen enthalten. Es sind keine Umsätze enthalten, für die keine Umsatzsteuer abgerechnet wurde. Folgende Felder stehen zur Verfügung: 

Bezeichnung Beschreibung
IsoCountryCode

der Ländercode des Landes nach ISO-3166

EuCountryCode der Ländercode des Landes nach Eurostat
CountryName der Name des Landes
Currency die Währung
VatPercentage der angewandte Umsatzsteuersatz
TotalGross der Bruttoumsatz
TotalVatSum die insgesamt einbehaltene Umsatzsteuer
TotalVatFromGross Die aus dem Bruttoumsatz mit dem Umsatzsteuersatz errechnete Umsatzsteuer
TotalNetSum Der Nettoumsatz
TotalNetFromGross der aus dem Bruttoumsatz mit dem Umsatzsteuersatz errechnete Nettoumsatz

 

Nettoumsatz (vertragsbezogen)

Der Report Nettoumsatz zeigt pro Vertrag die monatlichen Umsätze im gewählten Reportingzeitraum.

Weitere Informationen zu dem Report finden Sie hier.

 

Bezeichnung Beschreibung
CompanyName

Firmenname des Kunden

CustomerID Customer ID des Kunden
ExternalCustomerId Externe ID des Kunden
DebitorAccount Debitoren ID des Kunden
ContractId Contract ID des Vertrags
ReferenceCode Vertrags Referenz Code
Category Umsatzkategorie basierend auf dem Eintrag
IsoCountryCode der Ländercode des Landes des Kunden nach ISO-3166
Currency Währung des Umsatzes
Monate (z.B. 2020-10)

Nettoumsatz des Vertrages in diesem Monat.

Es werden jeweils alle Monate ausgegeben, die im Reportingzeitraum liegen.

 

 Offene Posten

Dieser Report gibt Ihnen eine Aufstellung aller offenen Posten, d.h. aller vollständig oder teilweise ausstehenden Beträge, aus. Der Offene-Posten-Report wird zu einem Stichtag erzeugt. 

Der Report is wie folgt aufgebaut:

  • Ist eine Rechnungsnummer vorhanden, wird der Posten als separate Zeile mit der Rechnungsnummer in der Invoice Number Spalte angezeigt. Dies bedeutet, das unser System festgestellt hat, dass die Rechnung immer noch austehend ist. 
  • Im Falle, wenn keine Rechnungsnummer vorhanden ist, werden die Posten für jeden Vertrag zusammengefasst. Infolgedessen werden sie als eine Zeile ohne Rechnungsnummer in der Invoice Number Spalte angezeigt. Diese Zeile stellt alle offene Posten in einem Vertrag dar, welche einer Rechnungsnummer nicht zugeordet werden konnten.  

Die folgenden Felder stehen zur Verfügung:

Bezeichnung Beschreibung
CustomerId die (technische) Id des Kunden
DebtorId die Debitoren-Id (Debitoren-Kontonummer)
Name der zusammengefasste Name* des Kunden
Street die Straße der Kundenadresse
PostalCode die Postleitzahl der Kundenadresse
City die Stadt der Kundenadresse
Country das Land der Kundenadresse
InvoiceNumber die Rechnungsnummer
SentAt das Rechnungsdatum
DueDate das Fälligkeitsdatum
Currency die Währung
AmountDue der fällige Betrag des offenen Postens - dieser Wert basiert auf dem ContractBalanceConfirmed Eintrag und berücksichtigt bestätigte Zahlungstransaktionen. 
AmountPaid der bezahlte Betrag des offenen Postens - dieser Wert basiert auf dem ContractBalanceConfirmed Eintrag und berücksichtigt bestätigte Zahlungstransaktionen.
AmountUnpaid der noch offene Betrag des offenen Postens - dieser Wert basiert auf dem ContractBalanceConfirmed Eintrag und berücksichtigt bestätigte Zahlungstransaktionen.
AmountPending der Betrag ausstehender Zahlungen - ist der Wert negativ oder beträgt Null, handelt es sich um eine unbestätigte Zahlungstransaktion mit einer unbestätigten Rücklastschrift.
ContractId Contract ID des Vertrages
ContractBalanceConfirmed Saldo des Vertrags auf Basis bestätigter Zahlungstransaktionen 
ContractBalanceUnconfirmed Saldo des Vertrags unter Berücksichtigung bestätigter und unbestätigter Zahlungen

 

Sie können in dem Report selbst verschiedene Filter setzen, sodass Sie als offene Posten nur Forderungen (AmountUnpaid > 0) oder nur Verbindlichkeiten (AmountUnpaid < 0) als Ergebnis angezeigt bekommen. Setzen Sie keine Filter, so werden sowohl Forderungen als auch Verbindlichkeiten in diesem Report erscheinen.

 

Umsatz

Dieser Report gibt Ihnen den Umsatz pro Produkt in Kombination mit der gebuchten Paketvariante und der jeweiligen Währung aus. Eine Zeile des Reports stellt ein Produkt (Paketvariante oder Komponente) dar. Auch Produkte die keinen Umsatz erwirtschaften sind in dem Report enthalten. In der ersten Zeile werden alle Umsätze zusammengefasst die keinem Produkt zugeordnet werden können. 

Die folgenden Felder stehen zur Verfügung:

Bezeichnung Beschreibung
PlanVariantName der Name der Paketvariante
ProductName der Name des Produkts
PlanVariantExternalId die Externe Id der Paketvariante
Currency die Währung
TotalNet die Nettosumme
TotalGross die Bruttosumme
ThisMonth

der Erlös, der in diesem Monat verbucht wird
= TotalNet - Summe PRAPs aus diesem Monat

DeferredFromThisMonth der Betrag, der aus diesem Monat als passive Rechnungsabgrenzung abgegrenzt wird (Summe PRAPs)

 

Ein Beispiel:

mceclip0.png 

Umsatzprognose

Die Umsatzprognose ist ähnlich wie der Umsatz-Report aufgebaut. billwerk ermittelt die Umsätze, die gemäß der zum Zeitpunkt der Generierung des Reports bekannten Vertragsdaten. Eine Zeile des Reports stellt ein Produkt, in Form einer Paketvariante oder einer Komponente (An/Aus und Zubuchbar) dar. Folgende Felder stehen zur Verfügung:

Bezeichnung Beschreibung
PlanVariantName der Name der Paketvariante
ProductName der Name des Produkts
PlanVariantExternalId die Externe Id der Paketvariante
Currency die Währung
TotalNet die Nettosumme
TotalGross die Bruttosumme

Wird die Umsatzprognose für das ganze Jahr erzeugt, dann setzt sich der Jahresreport aus der Summe der Monatsreports zusammen. 

Wird der Umsatzprognose Report für eine bereits vergangene Periode erzeugt, werden die Daten des Umsatz Reports herangezogen. 

Wird der Umsatzprognose Report im aktuellen Geschäftsjahr für das ganze Jahr erzeugt, werden die bereits vergangenen Monate mit den Daten des Umsatzreports berücksichtigt, der aktuelle Monat und zukünftige Monate werden auf Basis der Prognose berücksichtigt.  

 

Zahlungsübersicht

Die Zahlungsübersicht listet alle durchgeführten Zahlungen pro Zahlungsanbieter, Zahlungsart sowie Währung auf. Es wird die Anzahl ausgelöster Transaktionen und auch die Anzahl der bestätigten Transaktionen ausgegeben.

Eine Zeile stellt eine Zahlungsmethode eines Zahlungsanbieter für eine Währung dar. Wenn für eine bestimmte Zahlungsart keine Zahlungsdaten übermittelt wurden, werden diese Zeilen nicht angezeigt.

Die folgenden Felder stehen zur Verfügung: 

Bezeichnung Beschreibung
PaymentProviderRole die Zahlmethode
PaymentProvider der Name des Zahlungsanbieters (PSP)
Currency die Währung
TriggeredSum die Summe der angestoßenen Zahlungsbeträge (angestoßene Zahlungen - angestoßene Erstattungen / Rücklastschriften)
TriggeredCount die Anzahl der angestoßenen Zahlungen
ConfirmedSum die Summe der bestätigten Zahlungsbeträge (bestätigte Zahlungen - bestätigte Erstattungen / Rücklastschriften)
ConfirmedCount die Anzahl der bestätigten Zahlungen
BookedSum die Summe der angestoßenen Zahlungsbeträge (angestoßene Zahlungen - angestoßene Erstattungen / Rücklastschriften) mit dem Zeitstempel der Buchung
BookedCount die Anzahl der bestätigten Zahlungen mit dem Zeitstempel der Buchung

Die bestätigten Zahlungen (Summe und "Count") beziehen sich auf alle im Reportingzeitraum registrierten Bestätigungen, unabhängig von den im selben Zeitraum angestoßenen Zahlungen. Es ist also möglich, dass eine Zahlung in einem Monat als angestoßen, aber erst im folgenden Monat als bestätigt im Report aufgeführt wird.

 

Zahlungsübersicht (Erweitert)

Die Zahlungsübersicht listet alle durchgeführten Zahlungen pro Zahlungsanbieter, Zahlungsart sowie Währung auf. Es wird die Anzahl ausgelöster Transaktionen und auch die Anzahl der bestätigten Transaktionen ausgegeben. Eine Zeile stellt eine Zahlungsmethode eines Zahlungsanbieter für eine Währung dar.

Wenn für eine bestimmte Zahlungsart keine Zahlungsdaten übermittelt wurden, werden diese Zeilen nicht angezeigt. Falls eine Ausgabe keinen Wert haben kann, wird eine leere Zeichenfolge angezeigt.

Die folgenden Felder stehen zur Verfügung: 

Bezeichnung Beschreibung
PaymentType die Zahlungsart (Zahlung, Erstattung, Rücklastschrift, Kündigung)
PaymentProviderRole die Zahlmethode
PaymentProvider der Name des Zahlungsanbieters (PSP)
Currency die Währung
TriggeredSum die Summe der angestoßenen Zahlungsbeträge (angestoßene Zahlungen - angestoßene Erstattungen / Rücklastschriften)
TriggeredCount die Anzahl der angestoßenen Zahlungen
ConfirmedSum die Summe der bestätigten Zahlungsbeträge (bestätigte Zahlungen - bestätigte Erstattungen / Rücklastschriften)
ConfirmedCount die Anzahl der bestätigten Zahlungen
BookedSum die Summe der angestoßenen Zahlungsbeträge (angestoßene Zahlungen - angestoßene Erstattungen / Rücklastschriften) mit dem Zeitstempel der Buchung
BookedCount die Anzahl der bestätigten Zahlungen mit dem Zeitstempel der Buchung

Die bestätigten Zahlungen (Summe und "Count") beziehen sich auf alle im Reportingzeitraum registrierten Bestätigungen, unabhängig von den im selben Zeitraum angestoßenen Zahlungen. Es ist also möglich, dass eine Zahlung in einem Monat als angestoßen, aber erst im folgenden Monat als bestätigt im Report aufgeführt wird.

 

Zusammengefasste Buchhaltungsdaten

Dieser Report gibt Ihnen die für den Reportzeitraum aggregierten FiBu-Kennzahlen pro Monat aus. Jede Zeile stellt einen Monat der gewählten Reportingperiode dar. Folgende Felder stehen zur Verfügung:

Bezeichnung Beschreibung
Month der Monat
StartDate das Beginndatum des Monats
EndDate das Endedatum des Monats
Currency die Währung
Account das konfigurierte FiBu-Konto
VatPercentage der angewandte Umsatzsteuersatz
TotalGross der Bruttoumsatz
TotalVatFromGross der für den Bruttoumsatz angefallene summierte Steuerbetrag für diesen Umsatzsteuersatz und Monat
TotalNetFromGross der aus dem Bruttoumsatz mit dem Umsatzsteuersatz errechnete Nettoumsatz
TotalVatSum der aus den einzelnen Rechnungen summierte Steuerbetrag für diesen Umsatzsteuersatz und Monat
TotalNetSum der aus den einzelnen Rechnungen summierte Nettobetrag für diesen Umsatzsteuersatz und Monat
Deferrals die gebildeten Passiven Rechnungsabgrenzungsposten (PRAPs) für diesen Umsatzsteuersatz und Monat
ResolvedDeferrals die in diesem Monat für diesen Umsatzsteuersatz aufgelösten (passiven) PRAPs

 

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich