Welche Optionen bietet mir der Nettoumsatz Vertrag Report?

Folgen

Der Report Nettoumsatz Vertrag zeigt pro Vertrag die monatlichen Umsätze im gewählten Reportingzeitraum.

Unter "Aktivitäten > Reporting" kann der Bericht erstellt werden: 

mceclip1.png

 

Die folgenden Felder stehen im Report zur Verfügung:

Bezeichnung Beschreibung
CompanyName Firmenname des Kunden
CustomerId Customer ID des Kunden
ExternalCustomerId Externe ID des Kunden
DebitorAccount Debitoren ID des Kunden
ContractId Contract ID des Vertrags
ReferenceCode Vertrags Referenz Code
Category Umsatzkategorie basierend auf dem Grouped By Eintrag
IsoCountryCode der Ländercode des Landes des Kunden nach ISO-3166
Currency Währung des Umsatzes

Monate

(z.B. 2020-10)

Nettoumsatz des Vertrags in diesem Monat.

Es werden jeweils alle Monate ausgegeben, die im Reportingszeitraum liegen.

Jede Zeile des Reports stellt die monatlichen Umsätze eines Vertrags dar. 

Mit diesem Report als Basis können Sie die Entwicklung der Umsätze pro Vertrag in Excel oder anderen Tools grafisch darsellen und Entwicklungen über Zeit nachvollziehen. Durch Summierung über alle Verträge ist es möglich Gesamtansichten zu erstellen: mceclip4.png

 

Weitere Möglichkeiten für granulare Analysen durch die "Group By" Funktion: 

Die "Group By" Funktion, die Ihnen bei der Reporterzeugung zur Verfügung steht, bietet Ihnen zusätzlich die Möglichkeit, die Umsätze anhand der Zusatzfelder Ihrer Produkte zu gruppieren.

Über Zusatzfelder zu Produkten können Sie beispielsweise Ihre Produkte einzelnen Produktgruppen zuordnen oder diese in unterschiedliche Umsatztypen einteilen. 

Beispiel - Zusatzfeld "RevenueType"

Produkt A Recurring (Wiederkehrend)
Produkt B Usage (Verbrauchsbasiert)
Produkt C  OneOff (Einmalig)

Wenn bei der Reporterzeugung nun "Revenue Type" als Gruppierung ausgewählt wird, dann entsteht pro Vertrag jeweils eine Zeile für alle Ausprägungen des Zusatzfelds. Jede Ausprägung erhält pro Vertrag eine eigene Zeile, die Sie anhand des "Category" Felds unterscheiden können. 

Alle Umsätze für Produkte bei denen das Zusatzfeld keinen Wert hat werden in einer separaten Zeile mit leerer Category zusammenfasst.

Druch Summierung aller Zeilen mit den jeweilen Ausprägungen erhalten Sie dann eine Aufstellung der monatlichen Umsätze pro Vertrag und RevenueType. Diese Übersicht kann durch Summierung über alle Verträge weiter in eine Gesamtansicht der monatlichen Umsätze zusammenfasst werden.

mceclip3.png

 

Hinweis:

Die periodische Zuordnung erfolgt wie bei anderen umsatzbezogenen Reporten anhand der Buchungssätze, womit auch Monatsabschlüsse berücksichtigt werden. 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich