PayEx

Folgen

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie Ihre PayEx- und billwerk-Konten für die erfolgreiche Anbindung konfigurieren und testen können. billwerk unterstützt mit PayEx nur Kreditkartenzahlungen.

Inhalt

Konfiguration Ihres PayEx-Kontos

Lassen Sie PayEx die Zahlungsmethode Kreditkarte aktivieren.

Schritt 1.

Geben Sie Ihre Merchant Details ein, um eine SHOP ID und PAYEEID zu erhalten.

Merchant_details.png

Schritt 2.

Speichern Sie in CONFIGURATION den Payment Callback ab.

payment_callback.png

Schritt 3.

Fügen Sie einen Token unter dem Access Tokens Reiter ein. Speichern Sie das Token sicher ab.

token.png

 

Konfiguration in billwerk

Die Einstellungen für PayEx in billwerk finden Sie unter "Einstellungen > Zahlungseinstellungen > PayEx".

Klicken Sie auf den Bearbeiten-Button und wählen Sie aus, ob die PayEx Sandbox oder das Produktivsystem angesprochen werden soll.

Fügen Sie den Token und die Payeeid aus Ihrem PayEx Konto ein und speichern Sie diese ab.

Zahlungsanbieter.png

 

Wählen Sie Kreditkarte als Zahlungsmethode in der Zeile "PayEx" aus und speichern Sie die Änderungen ab.

Hinweis: Die folgenden währungsabhängigen Lastschriftverfahren sind verfügbar:

  • Autogiro (Schweden)
  • Avtalegiro (Norwegen)

Die Anbindung ist nun abgeschlossen.

Hinweis: PayEx bietet die Option an, Betalingsservice für Dänemark direkt in billwerk zu benutzen. Um die Integration abzuschließen, müssen Sie sich mit PayEx in Verbindung setzen, um Ihr Token zu erhalten:

image__2_.png

Bitte beachten Sie, wenn die Rechnung auf PayEx Seite storniert wurde, wird die zugehörige Transaktion in billwerk nicht bestätigt. Dieser Workflow ist nicht unterstützt.

Testdaten

Um die Anbindung vor Ihrem Go-Live zu testen, können Sie folgenden Testdaten verwenden.

Kreditkarte

Kartennummer 4925000000000004
Ablaufdatum 12/18
CVC 123
Kartennummer 4761739001010416
Ablaufdatum 12/22
CVC 268

Auswirkungen auf den Zeitplan für Betalingsservice

Hier sind einige Angaben zum Zeitplan, die Ihre Zahlungsprozesse beeinflussen können. Für die Übermittlung der Zahlungsinformationen an Betalingsservice gibt es eine feste monatliche Routine. Es gibt feste Zeiten, die Sie beim Einzug einhalten müssen.

  • Austausch von Lastschriftdateien zwischen Betalingsservice-Nutzern und Nets: Montag bis Freitag, außer an Feiertagen.

  • Frist für die Übermittlung der Dateien an Betalingsservice: 9:00 Uhr (MEZ) sechs Bankarbeitstage vor dem Ende des Monats, der dem Monat vorausgeht, in dem Sie die Zahlung vornehmen möchten.

Beispiel: Sie müssen eine Zahlung im August einziehen. Die Zahlung sollte spätestens 6 Arbeitstage vor Ende des Monats Juli bei Nets eingereicht werden.

Diese Abbildung zeigt Ihnen den monatlichen Zyklus in Betalingsservice:

Timeline_Betalingsservice_EN.jpg
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich